Kreditsuche.de | Jetzt den günstigsten Kredit online finden

Diskontkredit

Der Diskontkredit ist ein kurzfristiger Kredit, bei dem die Bank einen Wechsel als Sicherheit ankauft. Es erfolgt somit eine vorzeitige Diskontierung. Dem Einlösenden wird der Betrag (abzüglich des Diskonts = Zinsen für die Restlaufzeit) in Form seiner Diskontkreditlinie gutgeschrieben.

Die Gewährung eines Diskontkredites ist dabei ein absolutes ertragreiches Aktivgeschäft der Bank, bei der die Bank Gläubiger ist. In der Praxis sind Diskontkredite für Privatleute kaum relevant. Rechtlich gesehen handelt es sich bei dieser Darlehensform um einen Kaufvertrag, da die Bank den Wechsel kauft.

Weil Wechsel heute nur noch selten genutzt werden, spielen Diskontkredite nur noch eine untergeordnete Rolle.